Ralf Spiller

  Trat für Partei SPD an.

Wahlbezirk: 37 Benrath West/Reisholz

 47 Jahre alt

 Hochschullehrer von Beruf

Dafür habe ich mich als junger Mensch engagiert:

Nach dem Abitur wollte ich erst mal was Praktisches machen und habe ein freiwilliges soziales Jahr in Frankreich verbracht. Ich war ein halbes Jahr in einem kirchlichen Bildungszentrum und anschließend in einer Gemeinschaft mit geistig Behinderten. In dem Jahr habe ich gelernt, wie Sinn stiftend Gemeinschaft sein kann und wie jeder – unabhängig von seinen Fähigkeiten – dazu beitragen kann.

Diese drei Vorhaben möchte ich für junge Menschen in Düsseldorf umsetzen:

1

Ich möchte das selbstverwaltete Jugendzentrum Haus Spilles in der Benrather Schloßallee stärken. Dazu gehört eine gesicherte Finanzierung für die nächsten Jahre für Kurse, Projekte und Veranstaltungen. Ich finde es wichtig, dass Jugendliche im Stadtteil einen Treffpunkt haben, in dem sie sich austauschen und auch mal eine Party feiern können.

2

Ich setze mich dafür ein, dass das Bürgerhaus Reisholz sein bisheriges Programm ausweiten kann, gerade auch um mehr Jugendlichen Möglichkeiten der Entfaltung, Weiterbildung und des Austauschs zu geben.

3

Sichere Schulwege halte ich für sehr wichtiges Thema. Möglichst viele Kinder und Jugendliche sollten zu Fuß oder per Rad zu ihren Schulen kommen können, und zwar ohne große Gefahren durch Autos und LKWs. Dafür müssen die entsprechenden Verkehsrwege angepasst werden. Dafür setze ich mich ein.