Philipp Tacer

  Trat für Partei SPD an.

Wahlbezirk: 04 Derendorf Ost

 37 Jahre alt

 Referent eines Bundestagsabgeordneten von Beruf

Dafür habe ich mich als junger Mensch engagiert:

Als AStA-Vorsitzender an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf habe ich seinerzeit das NRW-weite Semesterticket für Bus und Bahn für die Studierenden eingeführt. Außerdem habe ich mich erfolgreich für die Verlängerung der Bahnlinie U79 zur Universität eingesetzt. Ein weiterer Schwerpunkt meines Engagements war der Kampf für gebührenfreie Bildung und konkret die Organisation von Demonstrationen zur Abschaffung von Studiengebühren in Düsseldorf.

Diese drei Vorhaben möchte ich für junge Menschen in Düsseldorf umsetzen:

1

Ich möchte ein Ticket einführen, mit dem Azubis und Studierende freien Eintritt in Düsseldorfer Museen und andere Kultureinrichtungen erhalten.

2

Ich möchte ein Förderprogramm für den Erhalt und die Stärkung der Düsseldorfer Club-Kultur und eine höhere finanzielle Förderung für Nachwuchs-Bands erreichen .

3

Ich möchte mich für bezahlbare Wohnungen insbesondere auch für Azubis und junge Berufstätige einsetzen.