Marius Pollet

  Trat für Partei Volt an.

Wahlbezirk: 17 Oberbilk Süd/Volksgarten

 33 Jahre alt

 Wissenschaftler von Beruf

Dafür habe ich mich als junger Mensch engagiert:

Mit 13 – 15 habe ich im Jugendcafé in Langenfeld gearbeitet bis ich dann als Gruppenleiter bei den Pfadfindern aktiv wurde. Dort habe ich Gruppen geleitet und Jugendreisen organisiert und betreut. Als die Altersdifferenz zwischen mir und den Teilnehmern zu groß wurde und vormalige Gruppenkinder in meine Fußstapfen treten konnten habe ich den Staffelstab weitergereicht ;-)

Diese drei Vorhaben möchte ich für junge Menschen in Düsseldorf umsetzen:

1

Sichere Radwege schaffen, damit alle entspannt zur Schule, Ausbildung, Uni oder Beruf kommen.

2

Ein gemeinschafts finanziertes NRW-Ticket für alle, damit man die Freiheit hat, Freund*innen in anderen Städten zu besuchen oder spontan den nächsten Bus ans Rheinufer zu nehmen.

3

Gerade der Klimaschutz ist für unsere jüngere Generation wichtig, denn die gravierenden Auswirkungen werden wir und unsere Nachkommen zu spüren bekommen. Daher muss Düsseldorf voran gehen, mit mehr Dach- und Fassadenbegrünung, Photovoltaik-Anlagen für Balkone und Hausdächer, mit weniger Autoverkehr und mehr Grünflächen zum entspannen.