Jürgen Kirschbaum

  Trat für Partei CDU an.

Wahlbezirk: 17 Oberbilk Süd/Volksgarten

 51 Jahre alt

 Sozialversicherungsfachangestellter von Beruf

Dafür habe ich mich als junger Mensch engagiert:

Bereits als Jugendlicher war ich politisch sehr interessiert. Soziale Gerechtigkeit und das Miteinander waren mir dabei immer sehr wichtig, daher habe ich Freunden und Mitschülern immer schon geholfen, wenn sie Unterstützung brauchten. So war ich nach der Schulzeit, neben Ausbildung und Beruf, viele Jahre Sanitäter beim DRK und Musiker im Fanfarencorps Düsseldorf-Hamm. Über das Brauchtum bin ich zur Politik gekommen. Auch dort waren und sind meine Schwerpunkte: Gesundheit, Soziales und Wohnen.

Diese drei Vorhaben möchte ich für junge Menschen in Düsseldorf umsetzen:

1

Bezahlbarer Wohnraum für Azubis und Studierende!
Wer eine Ausbildung macht oder studiert, braucht optimale Rahmenbedingungen für einen schnellen und erfolgreichen Abschluss. Nur so kann ein guter Start in die berufliche Zukunft gelingen – gerade wenn der Geldbeutel der Eltern nicht so voll ist. Und wenn jemand in Ausbildung oder Studium richtig Tempo macht, sollte man ihn auch dafür belohnen.

2

Düsseldorf als Bildungs- und Wissenschaftsstandort stärken!
Corona hat es gezeigt: Beim digitalen Arbeiten gibt es im Bereich Bildung und Wissenschaft noch viel zu tun. Daher müssen wir die Modernisierung und Vernetzung von schulischer, beruflicher und akademischer (Aus-)Bildung schneller voran bringen.

3

Breiten- und Spitzensporte weiter fördern und ausbauen!
Jede/r muss die Chance haben, Sport im Verein zu machen. Gerade für junge Leute dürfen Mitgliedbeiträge usw. kein Hindernis sein. Damit alle mitmachen können, braucht es mehr passende Ermäßigungen für junge Leute – insbesondere im Breitensport. Aber auch junge Talente, die nicht aus reichen Familien kommen, sollten besonders gefördert und unterstützt werden, damit sie in Topform kommen.

Mehr Informationen: www.cdu-oberbilk.de