Jannik Nessmann

  Trat für Partei FDP an.

Wahlbezirk: 37 Benrath West/Reisholz

 27 Jahre alt

 Unternehmer von Beruf

Dafür habe ich mich als junger Mensch engagiert:

ch engagiere mich, auch als jüngerer Mensch, politisch, aus der Überzeugung heraus das Politik für alle Menschen relevant ist. Da Entscheidungen für alle spürbare Auswirkungen haben können, sollten auch möglichst viele daran mitarbeiten.

Diese drei Vorhaben möchte ich für junge Menschen in Düsseldorf umsetzen:

1

Demokratie stärken / Debattierwettbewerbe; Debattierwettbewerbe können ein super Einstieg in die Politik sein. Darüber hinaus lernt man bei solchen Veranstaltungen vieles, was man im Privat- und Berufsleben brauchen wird. Beim debattieren lernt man den respektvollen Umgang mit anderen Meinungen, und andere mit Argumenten zu überzeugen. Gerade in heutigen Zeiten, wo viele Debatten rein emotional geführt werden, wäre Übung sehr wünschenswert.

2

Clubszene / Alkoholverbot; Die Düsseldorfer Altstadt lebt von ihrer ausgefallenen Clubszene. Die „längste Theke der Welt“ gehört zu Düsseldorf einfach dazu, genauso wie ein maßvoller Umgang mit Alkohol. Ein generelles Alkoholverkaufsverbot führt hierbei nur zu der Verschiebung der Trinkkultur in private Bereiche, wobei die Verkäufer in der Stadt am meisten leiden.

3

ÖPNV Außenstadtteile; Da ich selber im Außenbereich der Stadt aufgewachsen bin, ist mir dieses Problem durchaus bewusst. Zum selbstbestimmten aufwachsen gehört es auch, sich frei bewegen zu können. Gerade in den Außenbezirken ist dies kaum möglich und man ist auf die Hilfe anderer angewiesen um Richtung Innenstadt zu kommen und besonders um wieder nach Hause zu kommen.