Holger-Michael Arndt

  Trat für Partei Grüne an.

Wahlbezirk: 30 Lierenfeld

 48 Jahre alt

 Rechtsanwalt & Geschäftsführer eines Instituts von Beruf

Dafür habe ich mich als junger Mensch engagiert:

Ehrenamtliche Tätigkeit in der evangelischen Jugendarbeit. Durchführung von Kinder- und Jugendfreizeiten in Nordeuropa,
Förderung der Teilhabe von Jugendlichen in Entscheidungsstrukturen (Selbstbestimmt, statt fremdbespaßt), Aufbau eines selbstverwalteten Jugendaustausches mit Polen in den Jahren 1989/90, Freiwilliges Diakonisches Jahr im Bereich der Erlebnispädagogik für Kinder und Jugendliche

Diese drei Vorhaben möchte ich für junge Menschen in Düsseldorf umsetzen:

1

Stärkung der Mitbestimmung und Aufbau von Feldern der Selbstverwaltung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf möglichst vielen Ebenen städtischer Entscheidungsprozesse

2

Stärkung insbesondere von Angeboten (wichtig: kostenloser) sportlicher Freizeitaktivitäten für alle

3

Deutlich verstärkter Ausbau der digitalisieren Teilhabe junger Menschen in Schule und außerhalb von Schule