Fred Suchantke

  Trat für Partei FDP an.

Wahlbezirk: 40 Benrath Ost/Garath Nord

 66 Jahre alt

 Dipl. Bauingenieur von Beruf

Dafür habe ich mich als junger Mensch engagiert:

Als Schulsprecher, mit 18 Jahren (1972) trat ich in die FDP ein, hab ich mich für das Ende des Vietnamkrieges stark gemacht. Wir haben in D’dorf viele Demos gehabt, die ich in meiner Schule koordiniert habe. Meine weiteren Schwerpunktthemen waren die Emanzipation der Frauen, Resozialisierung von Strafgefangenen, Abschaffung der Homosexuellen § und § 218 (Schwangerschaftsabbruch). Als überzeugter Europäer stand ab Ende der 70-iger die Vereinigung von Europa im Zentrum meines polit. Denkens.

Diese drei Vorhaben möchte ich für junge Menschen in Düsseldorf umsetzen:

1

Ausbau der digitalen Infrastruktur an Schulen. Digitales Lernen darf nicht am Geldbeutel scheitern.

2

Ausbau des ÖPNV in die Außenstadtteile, um jungen Menschen eine bessere Anbindung zu ermöglichen und damit ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Wir müssen dafür Sorge tragen, dass gerade die Jugendlichen sicher in die City und wieder nach Hause zu allen Tages- und Nachtzeiten kommen können. Hierfür müssen Notrufeinrichtungen in die Bahnen und Busse eingebaut sein, die Fahrer entsprechend geschult sein.

3

die Düsseldorfer Clubszene muss seitens der Politik positiv begleitet werden. Wir müssen gegebenenfalls die Wege frei machen, den Clubbetreibern entgegenkommen. Ein grundsätzliches Alkoholverbot im öffentlichen Raum lehne ich ab. Sich mit Freunden treffen mit oder ohne Alkohol gehört zu unserer Kultur.