Florian Tussing

  Trat für Partei CDU an.

Wahlbezirk: 13 Bilk Nordost/Oberbilk Nord

 42 Jahre alt

 Lehrer von Beruf

Dafür habe ich mich als junger Mensch engagiert:

Bereits in der Schule war ich diskussionsfreudig und bin dann schnell zur politischen Jugendarbeit gekommen. In der Jungen Union war ich dann (z.B. als stellv. Kreisvorsitzender) sehr aktiv. Daneben war ich viele Jahre Sprecher des Rings Politischer Jugend (RPJ) Düsseldorf, Mitglied im Studierendenparlament der HHU Düsseldorf und Jugendleiter bei Frischluft e.V. 2003 schickte mich die CDU-Fraktion als Bürgermitglied in den Jugendhilfeausschuss. Nun bin ich seit 2004 (mit Unterbrechung) im Rat.

Diese drei Vorhaben möchte ich für junge Menschen in Düsseldorf umsetzen:

1

Digitalisierung mit Konzept!
Spätestens seit Corona wissen wir, dass eine große Kiste mit Tablets noch keine digitale Schule (oder Jugendarbeit) macht – das ist erst ein guter Anfang. Wir brauchen in Schule und Jugendarbeit zudem eine moderne und verlässliche digitale Infrastruktur, die von allen genutzt werden kann. Daher müssen wir nicht nur die Technik-Ausstattung, sondern auch das Know-How ausbauen.

2

Smartes Verkehrskonzept!
Bus und Bahn sind wichtig – beim Liniennetz und Fahrzeiten müssen wir mehr auf die Wünsche junger Leute achten. Daneben müssen wir gerade in der Innenstadt die Lücken im Radwege-Netz schließen. Nur wenn es gute Alternativen zum Auto gibt, schaffen wir eine faire Verkehrswende. Und damit einen wichtigen Schritt Richtung Klimaschutz.

3

(Frei-)Räume für junge Leute!
Bei der weiteren Planung der Stadt wollen wir mehr darauf achten, dass es ausreichend Räume für junge Leute gibt und diese auch bleiben. Freizeit, Sport und Freundetreffen muss man auch in einer Großstadt machen können, ohne dass man dafür Geld oder Eintritt bezahlen muss.

foll me:
Instagram: tussing_cdu