André Kiel

  Trat für Partei FDP an.

Wahlbezirk: 28 Ludenberg Süd/Gerresheim Nord

 46 Jahre alt

 Regierungsbeschäftigter von Beruf

Dafür habe ich mich als junger Mensch engagiert:

Ich habe mich in meinem Leben schon früh immer für andere Menschen eingesetzt, sei es in der Schule, der Berufsausbildung oder in meiner Zeit bei der Bundeswehr. Mir ist es wichtig, mich für die Mitmenschen einzusetzen, die sich selber nicht trauen oder nicht in der Lage sind, ihre Stimme zu erheben.

Diese drei Vorhaben möchte ich für junge Menschen in Düsseldorf umsetzen:

1

Ausbau der digitalen Infrastruktur an Schulen – Digitales Lernen darf nicht am Geldbeutel scheitern

2

Grüne Freiflächen und Räume schaffen, wo Jugendliche sich auch in Gruppen aufhalten können. Dabei können diese teils auch Indoor, teils ohne Angebot, teils mit Fitnessmöglichkeiten ausgestattet sein. Es fehlen oftmals einfach coole Treffpunkte, wo nichts konsumiert werden muss und keiner etwas von den Jugendlichen will (Chill-Areas)

3

Ausbau des ÖPNV in die Außenstadtteile, um jungen Menschen eine bessere Anbindung zu ermöglichen und damit selbstbestimmter sein zu können.